Herzmuscheln in Gewürztunke

Zutaten:

  • 800g Herzmuscheln
  • 1 rote Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 3 Schalotten in Streifen geschnitten
  • 2 cm Ingwer, geschält, fein gerieben
  • 1 Pfefferschote, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 El Olivenöl
  • 100ml Tomatenfleischwürfel
  • 1El Zucker
  • 400ml Fischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Tl Mondamin

Zubereitung:

  1. Die Muscheln für etwa 1/2 Std. in fliesend kaltes Wasser legen, damit die den Sand, den sie in der Schale haben, ausscheiden.
  2. Während des Wässerns öfter bewegen.
  3. Muscheln, die sich bei Berührung nicht schließen, entfernen, sie sind abgestorben und sollten besser nicht verzehrt werden.
  4. In einem Topf die Zwiebel, Ingwer, Pfefferschote und den Knoblauch in Olivenöl 3 Min anschwitzen.
  5. Die Tomatenwürfel und den Zucker zufügen, mit der Fischbrühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die gewaschenen Herzmuscheln in die Sauce geben, gut umrühren und etwa 4 Min. köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.
  7. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entfernt man besser auch.
  8. Dem Mondamin mit etwas kaltem Wasser verquirlen und unter Rühren zu den Muscheln geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.