Münchner Rahmstrudel

Zutaten:

  • 400g Mehl
  • 2-3El Öl
  • Salz
  • Lauwarmes Wasser
  • 5El saurer Rahm
  • 1kg säuerliche Äpfel
  • 1Tasse Rosinen
  • 2El Zucker
  • Puderzucker zum verzieren
  • 2El Butter
  • 1 1/2 Tassen Milch

Zubereitung:

  1. Mehl, Öl, Salz und Wasser zu einem glatten, halbfesten Nudelteig verarbeiten.
  2. Eine halbe Stunde in einer Schüssel bedeckt ruhen lassen.
  3. Inzwischen die Äpfel schälen und in feine Scheiben hobeln.
  4. Teig in 4-5 Stücke schneiden und zu hauchdünnen Blättern ausziehen.
  5. Mit 1El zerlassenem Fett beträufeln und mit Rahm bestreichen.
  6. Rosinen und Zucker darüberstreuen.
  7. Strudel zusammenrollen, in eine feuerfeste Form legen, in der bereits Butter und die Milch heißgemacht wurden. Solange bei ca. 200 Grad backen, bis der Strudel goldgelb und die Milch eingebrutzelt ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.