Sauerbraten

Sauerbraten

Zutaten:

  • 1 kg Rinderschulter ohne Knochen
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • Salz
  • 400 ml Rotwein
  • 200 ml Rotweinessig

Für die Sauce:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Honig
  • 200 ml Bratenfond
  • 100 g Saucenkuchen

Zubereitung:

  1. Sellerie, Karotte Zwiebel und Knoblauch waschen schälen und grob schneiden.
  2. Gewürze, Fleisch und Gemüse in einen Beutel oder eine Schüssel geben und 5 – 7 Tage kühl Marinieren.
  3. Zwiebel klein würfeln.
  4. Fleisch aus der Marinade nehmen.
  5. Marinade passieren und bei Seite stellen.
  6. Das fleisch in Fett von allen Seiten anbraten und die Zwiebelwürfel goldgelb anbraten.
  7. Fond, Marinade und Honig zugeben und für 2 Std. schmoren (alle 30 Min. den Braten wenden).
  8. Nun den Braten aus der Sauce nehmen und warm Stellen.
  9. Den Saucenkuchen in die Sauce bröseln und für ca. 15 Min. köcheln.
  10. Die Sauce pürieren und alles mit Blaukraut und Kartoffelknödel servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.