Karottenkuchen

Karottenkuchen

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Karotten
  • Schale einer halben Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Stärkemehl
  • 300 g Mandeln (gemahlen)

Zutaten für den Guss:

  • 1 EL Schnaps (Arrak)
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Karotten schälen und fein reiben.
  2. Die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.
  3. Eigelb mit Zucker mischen und ebenfalls schlagen.
  4. Eigelb mit den restlichen Zutaten und den Karotten mischen.
  5. Eischnee vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in eine 26 cm Springform geben und bei 180° C ca. 60 Min. backen.
  7. Zwischenzeitlich aus Puderzucker und Schnaps eine Glasur fertigen, und diese zum Schluss über den abgekühlten Kuchen geben und diesen nach belieben verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.