Gefüllte Bratäpfel

Bratapfel

Zutaten für die Äpfel:

  • 25 g Korinthen
  • 200 ml Weißwein
  • 3 El Amaretto
  • 150 g Magerquark
  • 2 Eigelb
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Msp. Zitronenschale
  • 4 Äpfel

Zutaten für die Sauce:

  • 30 g Lebkuchen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 El Waldhonig
  • 30 g Kuvertüre
  • 2 Msp. Lebkuchengewürz
  • 1 El brauner Rum

Zubereitung Äpfel:

  1. Die Korinthen in Weißwein und Amaretto ca. 24 Std. einlegen.
  2. Die Korinthen abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  4. Die Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
  5. Vanillemark , Zimt, Korinthen und Zitronenschale zugeben und mit Quark mischen.
  6. Die Äpfel aushöhlen dabei muss die Schale unbeschädigt bleiben.
  7. Die Äpfel nun mit der Quarkmasse füllen, in einen Bräter geben, mit der Abtropfflüssigkeit umgießen und für ca. 45 Min. backen.

Zubereitung Sauce:

  1. Den Lebkuchen fein hacken.
  2. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen.
  3. In einem Topf Milch,Vanilleschote, Vanillemark, Lebkuchen und Salz kurz aufkochen.
  4. Den Honig mit dem Eigelb auf dem Wasserbad schaumig schlagen.
  5. Nach und nach die Milch zugeben und rühren bis die Sauce leicht eindickt.
  6. Die Sauce passieren und Lebkuchengewürz, Rum und Kuvertüre zugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.