Schweinefond

schweinefond
Zutaten

  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 1/4 Knollensellerie
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1/4 Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Karotten
  • 500 g Schweineklein
  • Olivenöl

Alle Zutaten waschen schälen und grob schneiden. Olivenöl in einen Topf geben und darin Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die restlichen Zutaten zugeben und mit so viel Wasser füllen bis alle Zutaten bedeckt sind. Bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Alles mehrere Stunden kochen lassen. Wen sich Schaum bildet diesen immer wieder abschöpfen und mit Wasser aufgießen.
schweinefond_2

schweinefond_3
Nach einiger Zeit kein Wasser mehr nachgießen und den Fond so konzentrieren. Sobald er die gewünschte Konzentration erreicht hat den Fond durch ein Sieb in ein hohes Gefäß füllen und abkühlen lassen.

Nach dem abkühlen einen Teil vom Fett das nun oben auf schwimmt entfernen.
schweinefond_4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.