Auberginen-Pfanne

Zutaten:

  • 500g kleine Auberginen
  • Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 dicke Tomaten
  • 750g Lammschulter (ohne Knochen)
  • 3 El Öl
  • 2 Messerspitzen grober Pfeffer
  • ½ l Rinderbrühe

Zubereitung:

  1. Auberginen in Stücke schneiden.
  2. Mit 1 El Salz 30 Min ziehen lassen.
  3. Geschälte Zwiebeln grob hecken, geschälten Knoblauch zerdrücken.
  4. Tomaten häuten und Kleinschneiden.
  5. Lammfleisch 2cm groß würfeln Auberginen-Stücke kalt abspülen und Trocknen.
  6. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen.
  7. Auberginen-Stücke darin hellbraun braten und abtropfen lassen.
  8. Fleischwürfel im verbleibenden Fett bei starker Hitze braun braten.
  9. Dann in einen Topf geben und Zwiebeln in der Pfanne goldgelb braten.
  10. Knoblauch und Tomaten zu den Zwiebeln geben und 5 Min mitdünsten.
  11. Alles zum Fleisch in den Topf geben ½ Tl Salz und den Pfeffer unterrühren.
  12. Rinderbrühe erhitzen und zugießen.
  13. Gericht im geschlossenen Topf bei milder Hitze 30 Min fertig garen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.