Mussaka

Zutaten:

  • 1500g Auberginen
  • Salz
  • 3El Zitronensaft
  • 5 El Öl
  • 250g Rinderhack
  • 250g Schweinehack
  • 150g Zwiebeln
  • ½ Tl weißer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 1/8l Weißwein
  • 2 Eier
  • Margarine
  • 250g Tomaten
  • 1/8l Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Auberginen waschen, abtrocknen, Stängel entfernen, Früchte in Scheiben schneiden.
  2. Scheiben mit Salz bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln und 30 Min stehen lassen.
  3. Abspülen, etwas ausdrücken und abtrocknen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Auberginen-Scheiben darin goldgelb braten, dann im Sieb abtropfen lassen.
  6. Fett auffangen und in die Pfanne gießen.
  7. Rinder- und Scheinehack mischen.
  8. Geschälte Zwiebeln fein würfeln.
  9. Unter die Fleischmasse mischen.
  10. Im erhitzten Öl unter Wenden anbraten.
  11. Mit Salz, Pfeffer und Muskat scharf würzen.
  12. Weißwein an gießen.
  13. 5 Min einkochen, dann abkühlen lassen und ein verquirltes Ei unterrühren.
  14. Auflaufform mit Margarine einfetten.
  15. Abwechselnd Auberginen-Scheiben und Fleischteig ein schichten.
  16. Letzte Schicht: Fleischteig.
  17. Darauf die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen.
  18. Schlagsahne und das zweite Ei miteinander verquillen.
  19. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.
  20. Auf den Auflauf gießen.
  21. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 60 Min auf der mittleren Schiene backen.
  22. Falls die Tomaten beginnen, braun zu werden, muss der Auflauf mit Alufolie abgedeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.