Rababerkuchen mit Nußbaiser

Zutaten-Teig:

  • 175 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Priese Salz
  • 3 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 4 El Milch
  • 1/2 P Backpulver

Sonstiges:

  • Margarine zum einfetten
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 750 g Rhabarber
  • 100 g getrocknete Nüsse
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch unter den Teig rühren.
  3. Dein Teig auf das Backblech streichen.
  4. Eiweiß und Zucker streif schlagen.
  5. Den Rhabarber in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  6. Zusammen mit den Nüssen unter die Baisermasse heben und auf den Teig streichen.
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 35 Min. backen und anschließend Puderzucker darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.